Leasing

damit erhälst du die Möglichkeit, dein individuelles Wunschrad bei ['kvirder]® - fahrradfreude pur zu beziehen, inkl. Steuerersparnis.

Diensstrad-Versteuerung ab 2019

Quelle: Jobrad.org

Freiburg, 14. März 2019 Starkes Signal pro Dienstrad: Für Fahrräder und Pedelecs halbiert sich ab sofort die Bemessungsgrundlage, nach der die Höhe des zu versteuernden geldwerten Vorteils bei privater Nutzung berechnet wird. Durch die neue, von den obersten Finanzbehörden der Länder per Erlass geregelte steuerliche Behandlung der Überlassung von (E-)Fahrrädern – die neue „0,5 %-Regel“ – werden Leasing-Diensträder im Fall einer Gehaltsumwandlung für Angestellte noch attraktiver. Im Vergleich zum herkömmlichen Kauf sind nun Einsparungen bis zu 40 Prozent möglich.

Die Neuregelung gilt für alle vom 1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2021 neu abgeschlossenen Dienstrad-Leasingverträge. JobRad begrüßt die Entscheidung der Finanzbehörden, die dem politischen Willen zu mehr nachhaltiger Mobilität Rechnung trägt: „Die Neuregelung ist ein echter Meilenstein“, so JobRad-Geschäftsführer Holger Tumat. „Von ihr profitieren alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihr Fahrrad oder Pedelec ab 2019 per Gehaltsumwandlung beziehen.“

Die Grafik erklärt, wann bei der Dienstrad-Versteuerung welche Regel greift. Nicht nur Arbeitnehmer, auch Selbstständige, Freiberufler und Gewerbetreibende profitieren seit Jahresbeginn von einer vorteilhaften Dienstrad-Versteuerung.

Jobrad



JobRad für Arbeitgeber und deren Mitarbeiter

Mit unserem Dienstfahrrad-Konzept beziehen Mitarbeiter über ihren Arbeitgeber das eigene Wunschrad, inklusive steuerlicher Vorteile. Dabei bezahlen Mitarbeiter ihr Wunschrad bequem über die monatliche Gehaltsabrechnung (sog. Gehaltsumwandlung).
 
 

 

JobRad für Selbstständige

Mit dem Dienstfahrrad-Konzept JobRad für Selbstständige bekommen Selbstständige, Freiberufler und Gewerbetreibende aller Art die Möglichkeit, ihr Wunschrad über den örtlichen Fachhändler unkompliziert und kostensparend zu leasen.

 

Bikeleasing



Arbeitnehmer:

Das BIKELEASING ermöglicht dir als Angestellten, zu günstigen Konditionen dein Traumrad zu bekommen. Der Clou: Dein Arbeitgeber fungiert als Leasingnehmer und zahlt die monatlichen Raten.

LEASING ARBEITNEHMER funktioniert problemlos und einfach. Dein Arbeitgeber zahlt, indem er einen Teil deines Gehaltes als Leasingrate einbehält. Du sparst somit Steuern, da sich dein zu versteuerendes Einkommen verringert. Da Du das Rad aber ja auch privat nutzt, entsteht ein geldwerter Vorteil, der mit 1% des Listenpreises des Fahrrades pauschal versteuert werden muss.

Die Ersparnis überwiegt hierbei klar, so dass Du am am Ende gegenüber dem Direktkauf zwischen 10% und 40% sparst. Du möchtest gerne wissen, was das für die Anschaffung deines Traumrades bedeutet? -> zum Vorteilsrechner


Selbständige/Freiberufler:

Das BIKELEASING ermöglicht dir als Selbstständigen, die Anschaffung deines Traumrades ohne Einsatz von Eigenkapital. Die notwendigen Investitionen werden durch günstige und direkt absetzbare Leasingraten realisiert.

LEASING SELBSTSTÄNDIGE schont die Liquidität und außerdem kannst Du die Anschaffung als Dienstfahrzeug steuerlich absetzen, da ein geleastes Fahrrad als Betriebsausgabe gilt. Leasing schont deine Bilanz und finanziert ausserhalb dieser durch planbare fixe Betriebsausgaben. Du bist somit stylisch, kostengünstig und umweltfreundlich mobil.
Dank unseres Konzeptes lassen sich positive Werbeeffekte mit deinem neuen Firmenrad für dich erzielen. Du möchtest gerne wissen, was das für die Anschaffung deines Traumrades bedeutet? -> zum Vorteilsrechner


Unternehmen:

Welcher Arbeitgeber möchte nicht gerne durch ein positives, nachhaltiges und innovatives Image glänzen? BIKE-Leasing ist ein Instrument zur Gewinnung neuer und Bindung bestehener Mitarbeiter.
Als zentrales Element des betrieblichen Gesundheitsmanagements fördert es Motivation, Gesundheit, Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit der Angestellten. Für den Arbeitgeber ist das Prinzip Fahrradleasing einfach und unkompliziert. Es ist analog der Versteuerung von Geschäftsfahrzeugen nach der 1%-Regelung allgemein bekannt und bewährt.

['kvirder]® - fahrradfreude pur

Öffnungszeiten

Mo geschlossen
Di - Fr 12:00 - 18:00 Uhr
Sa 09:00 - 15:00 Uhr

Am  Sa. den 23.11.2019 bleibt unser Geschäft geschlossen.

Erzähl es deinen Freunden!

Adresse

Linnéstr. 27
60385 Frankfurt am Main,
Germany (DE)